Geht nicht? Gibt es nicht. Unsere Messe ist nun digital.

03.11.2020

Rendering eines virtuellen Messestands virtual fair
Messe in Corona-Zeiten: virtuell und mit Live-Chat-Möglichkeit

Herbstzeit ist Messezeit. In der Marketingabteilung der Turck duotec, dem Spezialisten für Elektronikentwicklung und -fertigung aus dem Sauerland, geht es dann traditionell geschäftig zu. Planungen werden gemacht, der Messeauftritt organisiert, Vorbereitungen getroffen: Was soll ausgestellt werden? Wie soll der Messestand aussehen? Welche Kundenkreise möchte man wie ansprechen? Auch im Vertrieb und im Sales-Team beobachtet macht sich entsprechend bereit. Schließlich will man auf der Messe nicht nur bestehende Kontakte pflegen, sondern nach Möglichkeit potenzielle Kunden von dem eigenen Können und dem Leistungsportfolio überzeugen.

In diesem Jahr hat uns Corona nicht direkt einen Strich durch die Rechnung gemacht, sondern uns vielmehr auf - wie wir finden - kreative neue Lösungen und Ideen in der Kundenansprache gebracht. Pandemiebedingt finden im Jahr 2020 die electronica und die Compamed "nur" digital statt. Auch wir hätten auf beiden Herbstmessen ausgestellt. Da diese nun nicht möglich ist, haben wir unsere geplanten Messestände kurzerhand ins Internet verlegt. Unsere virtuelle Messe ist vom 9. bis zum 12. November unter messe.turck-duotec.com/electronica und vom 16. bis zum 19. November unter messe.turck-duotec.com/compamed erreichbar.

Rund um die Uhr erreichbar

Um einen möglichst guten Querschnitt zu präsentieren, stammen die realisierten Elektronik- bzw. Sensoriklösungen aus den Kernbranchen Industrie, der Gebäudeautomation und der Medizintechnik.

Der Messestand der Turck duotec ist ein multimediales Angebot aus:

  • Präsentation realisierter, kundenspezifischer Sensoriklösungen für vielfältige Anwendungsbereiche und Umgebungen
  • Erklärende Videos zum Unternehmen, Fertigungstechniken, Service-Leistungen und ­­speziellen Elektroniklösungen
  • Virtuelle Spendenaktion
  • Möglichkeit zur Registrierung für einen Live-Stream-Rundgang durch die Produktion
  • Möglichkeit zum direkten Austausch mit Elektronikexperten via Live-Chat

Mit der virtuellen Messe möchte Turck duotec die in diesem Jahr nicht möglichen direkten Messekontakte auf digitalem Wege realisieren. Einen Vorteil gibt es jedenfalls: „Die digitale Messe besticht durch ihre Flexibilität“, meint dazu Mareike Haaß, Director Marketing. „So haben Interessierte rund um die Uhr die Möglichkeit zum Messebesuch - und nicht nur, wie bei einer Präsenzmesse, in einem vorgegebenen Zeitfenster.“

Eine Übersicht zu allen Messetermin der Turck duotec gibt es hier [...].

Ähnliche Beiträge

Einmal Geschäftsführerin zu werden wäre schon toll

03.11.2020

weiterlesen

Kurz erklärt: E²MS

26.10.2020

weiterlesen

Ohne eine Blinddarmentzündung hätte ich die Medizinphysik nie entdeckt

30.07.2020

weiterlesen

Blogtronic Abonnement

Was ist die Summe aus 2 und 3?

Aktuell bleiben, blogtronic-Newsletter abonnieren.